Exkursion in das BMW- Werk Leipzig

Am 16. Mai besuchten wir, die Klasse 9/2, mit unserer Geografielehrerin Frau Briese und unserer Klassenlehrerin Frau Zienicke im Rahmen des Geografieunterrichts das BMW-Werk in Leipzig.

Im Laufe der Führung wurde uns etwas zu der besonderen Architektur des Gebäudes erklärt, welches von der renommierten Architektin Zaha Hadid entwurfen wurde. Zudem stehen vier Windräder auf dem Betriebsgelände des Werkes, die den Strom für Elektroautos produzieren.

Während der Führung konnten wir uns den Karosseriebau, das Lackieren der Autos und die Endmontage etwas genauer ansehen.

Das besondere an den Produktionsorten ist der Pufferspeicher. Dank diesem steht die Produktion auch bei Wartungsarbeiten einer Maschine nicht still. Im BMW-Werk Leipzig werden Fahrzeuge nur auf Bestellung produziert.

Die Exkursion können wir anderen Klassen nur weiter empfehlen, da sie sehr interessant und informativ war.

 

Lena-Marie Kirchhoff
Klasse 9/2

Montag 23.10. 17:00-18:00

Informationsabend über den gymnasialen Bildungsgang für Eltern der künftigen 5. Klassen

Ort: Aula