Klassensprecherfahrt Wolmirstedt 31.08.-01.09.2017

  • Titelbild (2)
  • Titelbild (3)
  • Titelbild
Auch dieses Jahr wurde eine Tradition fortgesetzt, denn die Klassensprecher fuhren zum siebten Mal in das Berufs- und Freizeitzentrum nach Wolmirstedt, um sich besser kennenzulernen und den neuen Schülersprecher zu wählen.

Die Klassen 5-6 nahmen an einem Projekt zum Thema „Unsere Umwelt in Gefahr“ unter der Leitung von Frau Quittenbaum teil. Hierzu arbeiteten sie in Kleingruppen Informationen zu Wildbienen, Wildkatzen und Wölfen heraus und stellten diese auf Plakaten zusammen. Frau Roggow und Frau Laudan beschäftigten sich zusammen mit Klasse 7-9 mit dem Thema „Gesprächsführung – diskutieren und debattieren“. Das Diskutieren und Debattieren hat das Wissen der Schüler auf neue Lösungsmöglichkeiten für Konflikte bezüglich alltäglich möglicherweise passierender Situationen innerhalb des Schulgeländes erweitert. Für die Klassen 10-12 bereitete Frau Uebelhör von der Fachhochschule Magdeburg-Stendal einen Workshop zum Thema „Gleichberechtigung und Gleichstellung“ vor. Die Schüler konnten sich zu verschiedenen Aufgabenstellungen und Denkmodellen austauschen und diese untereinander vorstellen.

Insgesamt war die Resonanz der Klassen zu den Veranstaltungen sehr positiv und wir konnten einiges lernen.

Das Highlight des Abends für die Kleinen war das Vorlesen von der 12. Klasse aus einem selbstgeschriebenen Werk über den Schulalltag von Schülern und Lehrern unserer Schule. „Noch ein Kapitel bitte…“ hieß es schließlich.

Am nächsten Morgen fand die Wahl des neuen Schülersprechers, sowie der Vertreter für die Gesamtkonferenz statt. Nach einer offenen Wahl stand schließlich die neue Schülersprecherin (Laura Zimpel 12/3) fest. In weiteren Verlauf beschloss eine geheime Wahl ihre Stellvertreter (Pascal Riedel 11/3; Pia Ferchland 11/1; Antonia Ostrowski 10/1).

Laura Zimpel
Schülersprecherin

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen,

der

sucht wieder

musikalisch interessierte Sängerinnen und Sänger

für den Musikzweig (Chor) am Hegel-Gymnasium Magdeburg.

Wir bieten Euch eine Schnupperprobe am Mittwoch, den 08.11.2017, von 14.00-16.00 Uhr im Raum 314 an

Bei Interesse könnt Ihr bzw. Eure Eltern ab Ende November im Sekretariat des Hegel-Gymnasiums unter 0391/53 61 713, einen Termin zum Eingangstest vereinbaren.

Außerdem laden wir Euch herzlich zur öffentlichen Probe am Tag der offenen Tür im Hegel-Gymnasium am 20.01.2018 von 11.00-12.00 Uhr ein.

Wir freuen uns auf Euch.