Ein letzter wehmütiger Blick zurück – Chorlager Zichtau

  • P1070033
  • P1070051
  • P1060995
  • P1070001
  • P1070012
  • P1070020
  • P1070025
  • P1070032
  • P1070034
  • P1070043
  • P1070050
So wie jedes Jahr fand auch in diesem das Chorlager für die 7/1 bis 10/1 in Zichtau vom 13. bis 15. September 2017 statt, für uns, die 10/1 war es leider das Letzte.

Ein letztes Mal Chorlager in Zichtau, das heißt ein letztes Mal das einzig wahre Zichtau-Wetter genießen (wir glauben, jeder Chorschüler weiß, was damit gemeint ist), in Bungalows zu schlafen, in denen schon unsere Eltern genächtigt haben könnten und in langen Chorproben zu sitzen, zu denen wir natürlich immer (naja jedenfalls fast immer) ausgeschlafen gekommen sind.

Aber es heißt auch ein letztes Mal unzählige Kanons (oder sind es Kanoni? Oder vielleicht doch Kanonen?) mit dem ganzen Chor zu singen, morgens über den nassen Rasen zu spazieren und die Natur zu genießen. Vor allem heißt es jedoch ein letztes Mal richtiges Zusammensein mit dem ganzen Chor.

Das alles wurde uns aber erst so richtig bewusst, als wir uns am Donnerstag für den abendlichen Gesangsrundgang vorbereiten. Ein mulmiges, melancholisches Gefühl erfasste uns, während wir unsere Lampions auspackten. Auf den schönen Abend mit Gesang folgte die letzte Nacht in Zichtau und dann der letzte Morgen.

Nach unserer letzten richtigen Probe dort, präsentierten wir unser Programm und spätestens da, ist es dann jedem klar geworden, dass dies ein Abschied ist.
Danke Frau Harder, Frau Walter und Frau Schubert, sowie den Lehrern, für die tollen Chorlager, die Geduld mit uns und Ihr Bemühen!

Es war eine wundervolle Zeit in Zichtau und Abschiede sind niemals schön, aber wir können immer mit großer Freude auf die Chorlager zurückblicken und erfreuen uns jetzt schon dieser wahnsinnig tollen Erinnerungen!

Alexandra Gulzarova und Antonia Ostrowski 10/1

Hinweis


Die Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler des Jahrgangs 9 sowie die Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler des Jahrgangs 10 finden im Januar statt.